Gluten-free Ravioli with Beetroot-Cream Filling

Glutenfreie Ravioli mit Rote Beete Ricotta Füllung

Meine ersten selbstgemachten, glutenfreie Raviolis und bin so glücklich, dass mir der Nudelteig gleich beim ersten Mal gelungen ist. Für den gluten-freien Teig habe ich verschiedene Mehle miteinander kombiniert, wie z.B. Reismehl, Kartoffelmehl, Tapiokamehl & Buchweizenmehl. Damit der Teig eine gute Konsistenz erhält, ist es wichtig Stärkemehle zu verwenden. Tapiokamehl als Stärke hat einen hohen Nährwert, punktet mit fast 0 g Fett und ist ausgesprochen leicht verdaulich. Für alle, die auf Gluten allergisch oder empfindlich reagieren, ist Tapioka eine perfekte Alternative zu anderen Stärkeprodukten. Für die Füllung habe ich dann gekochte Rote Beete püriert und mit Ricotta verfeinert. Eine leckere und gesunde Füllung.

Dieses Rezept in Englisch anzeigen

 

Glutenfreie Ravioli mit Rote Beete Ricotta Füllung

Dish Main Course
Prep Time 40 Minuten
Cook Time 10 Minuten
Teig Ruhen lassen 20 Minuten
Total Time 50 Minuten
Servings 4 Personen
Author Gloria Corazon Sommer

Ingredients

  • 60 gr. Tapioka Mehl
  • 80 gr. Kartoffelmehl
  • 50 gr. Reismehl
  • 30 gr. Buchweizenmehl
  • 25 gr. Gemahlene Flohsamenschalen
  • 1 TL Salz
  • 4 Stk. Eier
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Stk. Rote Beete gekocht
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 150 gr. Ricotta

Instructions

  1. Alle Mehlsorten, Salz und die gemahlenen Flohsamenschalen in eine Schüssel geben und miteinander vermischen. Die Eier und das Öl dazugeben und solange mit einem Kochlöffel miteinander vermengen bis die Eier gut mit der Mehlmischung vermengt sind.

  2. Nun mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Wenn der Teig zu trocken ist, kann man ein wenig Wasser hinzugeben.

  3. Den Teig in Klarsichtfolie einwickeln und für 10-20 min. ruhen lassen. Aber nicht länger als 30 min ruhen lassen.

  4. Nun den Teig in kleine Portionen schneiden und mit einem Nudelholz dünn ausrollen, auf ca. 2-3 mm. Nun auf einem Deckel mit der Roten Beete Füllung belegen und mit dem anderen Ravioli Deckel schliessen. Achtet darauf, dass keine Luft in der Ravioli drin ist, ansonsten werden sie im Wasser platzen. 

  5. Sobald alle Ravioli fertig sind, im kochenden Salzwasser für 4-5 min. al dente garen. 

Ich hoffe, das Rezept hat dir gefallen & ich freue mich auf deine Kommentare zu meinen glutenfreien Raviolis und lass mich wissen, wie deine Version dieses Rezepts geworden ist!

♡ Gloria Corazon Sommer

P.S. hast du mein Rezept gemacht? Markiere deinen Beitrag mit @corazonfood oder #corazonfood auf Instagram, darüber würde ich mich sehr freuen!

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Your comment




*