Gluten-free Gua Bao

Glutenfreie Gua Bao Burgers mit Pulled Beef

Klassisches Street Food aus Taiwan! Grosse Gua Bao Liebe und das sind meine ersten Gua Bao mit glutenfreiem Bun. Zugegeben der Aufwand ist gross, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Denn geschmacklich sind sie einfach unglaublich, sehen sehr schön aus & gesund noch dazu.
Bei den klassischen Taiwanischen Gua Baos nimmt man eigentlich Schweinefleisch, ich habe mich aber für meine Gua Baos für Pulled Beef entschieden.
Der Teig kann mit glutenfreiem Teig oder normalen Teig gemacht werden. Die Gua Bao Buns mit normalen Weissmehl werden beim Garen im Dampfkörbchen ein wenig luftiger, ich habe ich mich aber für die gesündere Variante entschieden und glutenfreies Mehl genommen. Von der Konsistenz gibt es einen kleinen Unterschied, geschmacklich aber nicht. Für die Pickles habe ich Roter Kabis/Rotkohl genommen und diesen für mindestens drei Tage eingelegt.
Die müsst ihr unbedingt ausprobieren .

Glutenfreie Gua Bao Burgers mit Pulled Beef

Dish Main Course
Prep Time 30 Minuten
Cook Time 3 Stunden
Servings 12 Kleine Burgers
Author Gloria Corazon Sommer

Ingredients

Gua Bao Buns

  • 300 gr. Gluten-free Flour
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pack Trockenhefe
  • 200-250 ml Lauwarmes Wasser

Pulled Rindfleisch

  • 300 gr. Siedfleisch
  • 2 TL 5-Spices-Gewürzmischung
  • 2 EL Brauner Zucker
  • 100 ml Reissessig
  • 1 EL Kokosöl
  • 4 EL Sojasauce hell
  • 2 EL Sojasauce dunkel
  • 200-400 ml Wasser
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1 Zehen Knoblauch
  • 0.5 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Stk. Ingwer klein (ca. 5 cm)
  • 1 EL Maisstärke

Pickles

  • 1 Stk. Roter Kabis
  • 250 ml Heisses Wasser
  • 150 ml Rice vinegar
  • 3 EL Brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Grosses Einmachglas

Topping

  • 1 Stk. Karotte gross
  • 0.5 Stk. Gurke
  • 0.5 Bund Frühlingszwiebeln
  • 0.5 Bund Frischer Koriander
  • 2 EL Gesalzene Erdnüsse

Instructions

Pickles

  1. Die Pickles schmecken am besten, wenn man sie für einige Tage in Essig und Wasser einlegt. Dafür den roten Kabis in feine Streifen schneiden und waschen.

    Dann das heisse Wasser mit dem Reisessig, Zucker und Salz anrühren und zusammen mit dem Kabis ein Einmachglas geben und gut verschliessen. Für einige Tage im Kühlschrank ziehen lassen.

Gezupftes Rindfleisch

  1. Damit das Fleisch schön zart wird, muss es für ein paar Stunden schmoren. Das Fleisch im Kokosöl von allen Seiten scharf anbraten. Währenddessen die Frühlingszwiebeln, Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer fein würfeln und dazugeben. Mit Sojasauce, Wasser, Reissessig, Brauner Zucker und Wasser ablöschen. Das Fleisch sollte knapp mit der Flüssigkeit bedeckt sein. Das Wasser darf hier nicht kochten, sondern nur auf kleiner Temperatur sieden.

    Sobald das Fleisch schön zart ist, herausnehmen und "zerzupfen". Zur restlichen Flüssigkeit könnt ihr noch Maisstärke hinzugeben, damit sie ein wenig dicker wird. Die Sauce nun über das Pulled Beef geben und miteinander vermengen.

Bao Buns

  1. Für die Brötchen das Mehl, Trockenhefe, Salz und lauwarmes Wasser in eine Schüssel geben und zu einem Teig verarbeiten. Ist der Teig zu trocken, könnt ihr noch ein wenig Wasser hinzugeben. Dann zugedeckt an einem warmen Ort auf das Doppelte aufgehen lassen.

    Danach könnt ihr kleine Kugeln darauf formen und ein Backpapier in kleine Rechtecke schneiden. Denn die Bao Buns werden im Bambuskörbchen gegart.

    Die Kugeln oval auswallen (ca. 0.5 – 1 cm dick), halbieren und ein Backpapier dazwischen legen. So klebt der Teig nicht zusammen.

    Im Bamubskörbchen brauchen die Buns ca. 15-20 min. Den Deckel nicht aufmachen, sondern fallen die Burgerbrötchen zusammen.

Topping

  1. Für das Topping die Gurken in feine Scheiben schneiden, die Karotte raspeln, Erdnüsse fein hacken, Frühlingszwiebeln fein schneiden.

  2. Sobald alles zubereitet wurde, kann man die Gua Bao Burgers mit dem Fleisch und Gemüse füllen und servieren. Dazu habe ich noch eine Sauce gemacht mit Limettensaft und Fischsauce.

Ich hoffe, das Rezept hat dir gefallen & ich freue mich auf deine Kommentare zu meinen glutenfreien Gua Bao Burgers mit Pulled Beef und lass mich wissen, wie deine Version dieses Rezepts geworden ist!

♡ Gloria Corazon Sommer

P.S. hast du mein Rezept gemacht? Markiere deinen Beitrag mit @corazonfood oder #corazonfood auf Instagram, darüber würde ich mich sehr freuen!

 

6 Comments

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Your comment




*