Beetroot Carpaccio with Zoodles & Burrata

rote Beete Carpaccio mit Zoodles & Burrata

Das ich ein Fan von Rote Beete bin, weisst du ja schon. Obwohl ich wieder Kohlenhydrate esse, versuche ich am Abend dennoch kohlenhydratarm zu essen, ausser wenn ich am Abend Kraftraining mache. Dieser Salat passt perfekt für ein Abendessen und ist zudem noch sehr schnell zubereitet. Zucchini ist ein Gemüse, das sehr viel Wasser liefert und somit kalorienarm ist. Burrata ist eine Käsespezialität, die aussieht wie die Zwillingsschwester des Mozzarellas. Allerdings ähneln sie sich nur äusserlich, denn im Inneren befindet sich der Unterschied: crèmige Konsistenz und hat ein leicht süssliches Aroma.

 

Rote Beete Carpaccio mit Zoodles und Burrata

Dish Main Course, Salad
Prep Time 10 Minuten
Cook Time 15 Minuten
Total Time 25 Minuten
Servings 2 Personen
Author Gloria Corazon Sommer

Ingredients

  • 1 Stk. Rote Beete
  • 1 Stk. Zucchini
  • 1 Stk. Burrata
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 EL Balsamico Essig
  • 2 EL Oliven Öl
  • 1 Handvoll Frischer Basilikum

Instructions

  1. Die Rote Beete könnt ihr entweder roh oder gekocht in feinen, dünnschen Scheiben raspeln

  2. Aus der Zucchini feine Spaghetti rapseln.

  3. Die Rote Beete auf dem Teller schön anrichten wie eine Carpaccio, die Zoodles drauf und on the top die Burrata.

  4. Nun den Salat mit Salz, Pfeffer, frischer Basilikum, Balsamico Essig und Olivenöl garnieren.

Ich hoffe, das Rezept hat dir gefallen & ich freue mich auf deine Kommentare zu meinem Rote-Beete-Carpaccio mit Zoodles und Burrata und lass mich wissen, wie deine Version dieses Rezepts geworden ist!

♡ Gloria Corazon Sommer

P.S. hast du mein Rezept gemacht? Markiere deinen Beitrag mit @corazonfood oder #corazonfood auf Instagram, darüber würde ich mich sehr freuen!

 

2 Comments

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Your comment




*