Ube Chia Pudding

Ube Chia Pudding

Als halbe Filipina liebe ich die philippinische Küche. Eines meiner Lieblingsgemüse ist die Ube-Wurzel, die auch Yamswurzel oder lila Süsskartoffel genannt wird. Diese Wurzel steckt also hinter der lila Farbe. Wie bereits erwähnt, hat es seinen Ursprung auf den Philippinen, wo es seit langem für die Zubereitung von Desserts verwendet wird, einschließlich unseres typischen Halo-Halo-Desserts. Doch erst als Food-Blogger den Trend auf Social-Media-Kanälen verbreiteten, eroberte die lilafarbene Knolle die USA – und verbreitete sich schließlich nach Europa. Umso mehr freut es mich, dass die Ube-Wurzel es zu uns geschafft hat! Ich liebe es, zu experimentieren und verschiedene Produkte zu kombinieren. Ich habe versucht, meine geliebten Chias Puddings mit lila Süsskartoffeln zu kombinieren, ich hoffe, es gefällt euch!

Ube Chia Pudding

Dish Breakfast
Prep Time 30 Minuten
Cook Time 15 Minuten
Total Time 45 Minuten
Servings 2 Gläser
Author Gloria Corazon Sommer

Ingredients

  • 2 EL Chia Seeds
  • 200 ml Milch
  • 360 gr. Joghurt
  • 1 TL Agavennektar
  • 1 Stk. Pürierte Ube oder Ube Konzentrat
  • 2 Stk. Feigen

Instructions

  1. Die Chiasamen für einige Minuten in Milch einweichen. Die lila Süsskartoffeln pürieren. Die Chiasamen mit ein wenig Joghurt und Ube mischen und etwas Agavennektar hinzufügen.

  2. Weiche die Chiasamen solange ein, bis ein Pudding entsteht. 

  3. Die Feigen in dünne Scheiben schneiden und an der Glaswand entlang andrücken. Nun den Ube Chia Pudding in die Gläser füllen und mit dem restlichen Joghurt garnieren. 

Ich hoffe, das Rezept hat dir gefallen & ich freue mich auf deine Kommentare zu meinem Ube Chia Pudding und lass mich wissen, wie deine Version dieses Rezepts geworden ist!

♡ Gloria Corazon Sommer

P.S. hast du mein Rezept gemacht? Markiere deinen Beitrag mit @corazonfood oder #corazonfood auf Instagram, darüber würde ich mich sehr freuen!

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Your comment




*