Gluten-free Low Carb Pancakes

Fluffige, glutenfreie Low Carb Pancakes

Getüftelt und experimentiert – endlich habe ich für mich meine perfekten glutenfreie Low Carb Pancakes kreiert. Lecker, gesund und schön flufflig! Und dazu noch glutenfrei und reich an Proteinen. 

Die Hauptzutat meiner Pancakes ist Mandelmehl. Ich bin eigentlich nicht so ein Fan von Mandelmehl oder Mandelmilch – geschmacklich halt für mich nicht so der Hit. Mit anderen Zutaten gemischt finde ich es aber super und das Mandelaroma wird nicht mehr so dominant. Was aber für dieses Mehl spricht, ist sicherlich, dass es nahrhaft ist, sättigend und glutenfrei. Es enthält viel Vitamine wie z.B. A, E und fast alle B-Vitamine, Kalzium und Magnesium. Eisen, Fluor, Mangan und Zink sind ebenfalls in diesem Low Carb Mehl drin. 

Wenn ihr Mandelmehl in euren Ernährungsplan integrieren möchtet, achtet darauf, dass ihr auf hochwertiges Mandelmehl greift. Die haben einen höheren Ballaststoffgehalt, mehr Protein, weniger Fett und Kohlenhydrate. Teil- oder entöltes Mehl haben zudem einen tieferen Fettgehalt, was das Mehl wiederum ein wenig gesünder macht. Beim Backen sollte man beachten, dass die Menge von Mandelmehl geringer ist als beim herkömmlichen Mehl und braucht auch 10% mehr Flüssigkeit, weil Mandelmehl mehr Flüssigkeit bindet.

Glutenfreie Low Carb Pancakes

Dish Breakfast
Prep Time 5 Minuten
Cook Time 15 Minuten
Total Time 20 Minuten
Author Gloria Corazon Sommer

Ingredients

  • 120 gr. Mandelmehl entölt
  • 3 Stk. Eier
  • 50 gr. Griechischer Joghurt
  • 50 gr. Erdnussbutter naturbelassen
  • 1 Prise Salz
  • 20 gr. Xylit
  • 1 EL Reismehl
  • 1 EL Tapiokamehl
  • 1 TL Weinstein Backpulver
  • 200 ml High Protein Milch

Instructions

  1. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel gut vermengen und in einer anderen Schüssel Eier, Erdnussbutter, Joghurt, Zucker, Salz und Milch miteinander vermischen.

  2. Die vermischten Mehle hinzugeben und alles gut miteinander vermengen.

  3. Bratpfanne mit ein wenig Öl oder Butter erhitzen – ich nehme einen Baking Spray, das braucht viel weniger Fett und die Pancakes saugen auch viel weniger vom Fett auf.

  4. Pancakes Mischung in die Pfanne geben, so dass sich ein schöner Kreis bildet. Umdrehen könnt ihr die Pancakes, wenn ihr auf der Oberfläche des Pancakes kleine Bläschen seht.

Ich hoffe, das Rezept hat dir gefallen & ich freue mich auf deine Kommentare zu meinen glutenfreien Low Carb Pancakes und lass mich wissen, wie deine Version dieses Rezepts geworden ist!

♡ Gloria Corazon Sommer

P.S. hast du mein Rezept gemacht? Markiere deinen Beitrag mit @corazonfood oder #corazonfood auf Instagram, darüber würde ich mich sehr freuen!



 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Your comment




*